Eilmeldung zum Individualsport im Freien ab 6. Mai

Liebe Seglerinnen und Segler des SVFH,

soebenhat der Sportsenator Andy Grote nach einer Meldung des HSB verkündet, dass ab Mittwoch, 6. Mai 2020 der Individualsport im Freien unter Einhaltung der Abstandsregelung wieder möglich ist.

Wir vom SVFH wollen daher unter Beachtung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften mit der Montage der Fingerstege beginnen. Die Slip- und Krantermine werden noch gesondert bekannt gegeben.

Torsten und Rick sind die Verantwortlichen für die Montage der Fingerstege.

Für die Vorkehrungen, die das Infektionsrisiko minimieren sind die Vereine verantwortlich. Wir vom Vorstand geben deshalb noch einmal die Rahmenbedingungen bekannt. Bitte beachtet sie! Ich werde Kontrollen machen.

  1. Mitglieder des SVFH müssen darauf achten, den Mindestabstand von 1.5 m einzuhalten.
  2. Dort, wo das in wenigen Situationen schwierig ist, sind Mund-Nasen- Bedeckungen zu tragen. Dieses gilt z. B. beim Toilettengang.
  3. Es dürfen weiterhin keine Menschenansammlungen entstehen. Deshalb verschiebt eure Unterhaltungen im Nahbereich.
  4. Wer Symptome einer Atemwegserkrankung aufweist, darf unser Sportgelände nicht betreten.
  5. Die Toiletten dürfen nur einzeln benutzt werden. Hinweise sind ausgehängt. Die Duschen, die Kombüse und der Clubraum bleiben gesperrt.
  6. Einen Imbiss wird es leider bei der Montage nicht geben können. Bringt euch etwas mit und esst es dort, wo ihr allein seid.
  7. Türen und Türgriffe werden mehrmals täglich gereinigt.
  8. Benutzt das an den Eingängen zum Clubhaus bereitstehende Desinfektionsmittel für die Hände in Sprühflaschen. In den nächsten Stunden werden Spender angebracht.

Liebe Grüße

Hannes