Liebe Seglerinnen, lieber Segler,

die AKKE wird im März dieses Jahres im Rüschhafen Schlick wegspülen und die Solltiefe wiederherstellen. Das ist eine frohe Botschaft für unsere Vereine. Wir können dann weiter unseren Hafen bei jeder Tide anlaufen. Für die Häfen in den Seitenarmen der Elbe ist das nicht selbstverständlich.

Allerdings müssen wir alles so vorbereiten, dass die AKKE Platz zum Spülen hat. Deshalb müssen die Fingerstege demontiert und an Land gebracht werden.

Termine

Wir haben in Abstimmung mit dem ASC für die Demontage Sonntag, den 16.2.2020 und Samstag, den 22.2.2020 vorgesehen. Die Montage soll am Wochenende 21./22.3.2020 stattfinden. Torsten Ehrenreich wird Mitglieder zum Gemeinschaftsdienst einladen. Ich bitte euch, der kurzfristigen Einladung zu folgen. Denkt daran: Auf dem Wasser ist eine Schwimmweste zu tragen.

Damit die Arbeiten auf dem Schlengel gut von der Hand gehen, muss der Schlengel vorher von der Entenscheiße und von Algen befreit werden. Dazu habe ich bereits einige Mitglieder für Samstag, den 15.2.2020 zu 9.00 Uhr eingeladen.

Vorbereitung

Liebe Mitglieder, demontiert bitte vorher eure rot/grünen Schilder und beseitigt Anbauten und Leinen, soweit sie noch nicht abgebaut sind. Tragt dabei bitte auch eine Schwimmweste. Das Wasser ist kalt. Unterbleibt der Rückbau von euch, müsst ihr leider damit rechnen, dass Schilder bei der Arbeit abgebrochen und Leinen gekappt werden. Das solltet ihr durch euer Tätigwerden verhindern.

In den vergangenen Jahren hat alles gut geklappt. Ich bin sehr zuversichtlich, dass dieses Jahr wieder alles rundläuft.

Viele Grüße

Hannes