Liebe Seglerinnen, liebe Segler des SVFH,

am 30. April 2022 läuft die bislang geltende Eindämmungsverordnung in Hamburg aus. Wir müssen daher im Clubhaus keine Maske mehr tragen. Auch für die Sportausübung gibt es keine Auflagen mehr.

Weiterhin werden wir aber dafür sorgen, dass die Spender mit Handdesinfektion gefüllt sind. Auch für die Tische steht eine gefüllte Desinfektionssprühflasche zur Verfügung. In den Sanitärräumen werden wir auch künftig keine Stoffhandtücher verwenden. Die Verwendung allein von Papierhandtüchern hat sich bewährt.

Unverändert gilt die Absonderungspflicht für infizierte Personen. Mitglieder und Gäste, bei denen ein Schnelltest positiv ausgefallen ist, müssen sich unverzüglich einem PCR-Test unterziehen. Ist auch dieser positiv, muss sich die infizierte Person für regelhaft 10 Tage isolieren.

Rechtzeitig zum Saisonstart können wir jetzt die neuen Freiheiten genießen.

Der Vorstand wünscht euch viel Freude beim Segeln.

Für den Vorstand: Hannes

Coronamaßnahmen im Sport entfallen am 30.04.2022